Nagelfolien aus echtem Nagellack

Entdecke über 200 atemberaubende Designs und lass dich inspirieren!

Jetzt über 200 Designs entdecken

220+ Fünf Sterne Bewertungen

Kostenloser Versand auf alle Bestellungen

Entecke unsere

Kollektionen

Entdecke jetzt

Unsere Bestseller

Sunjuice

14,95€ 9,95€

Vice City

14,95€ 9,95€

Stargazing

14,95€ 9,95€

FOLD

14,95€ 9,95€

Golden Green Marble

14,95€ 9,95€

Blue Majestic

14,95€ 9,95€

Misty Rose

14,95€ 9,95€

Stunning Marble

14,95€ 9,95€

Slate Grey

14,95€ 9,95€

Wild Berry

14,95€ 9,95€

Is it Art?

14,95€ 9,95€

Lake of Legacy

14,95€ 9,95€

Wie du die Nailsome Nagelfolie anwenden kannst

Schritt 1
Vorbereitung

Es ist wichtig, alten Nagellack zu entfernen, bevor Sie Ihre Nagelfolien auftragen. Verwenden Sie etwas Nagellackentferner, um Ihren alten Nagellack zu entfernen. Auch wenn Sie keinen Nagellack tragen, sollten Sie jeden Ihrer Nägel mit ein wenig Nagellackentferner abwischen, um sicherzustellen, dass sie völlig sauber sind. Sie können auch Ihre Hände und Nägel waschen, um sicherzustellen, dass sie frei von Fett und Schmutz sind.

Schritt 2
Schneiden & Polieren

Als nächstes müssen Sie Ihre Nägel auf die gewünschte Länge trimmen. Wenn sie bereits die gewünschte Länge haben, nehmen Sie sich einfach eine Minute Zeit, um sie mit einer Nagelfeile in Form zu bringen. Polieren Sie auch die Oberseiten Ihrer Nägel mit einem Nagel Polierblock, um sicherzustellen, dass diese glatt und eben sind. Wenn Sie trockene, brüchige Nägel haben, sollten Sie vor dem Auftragen der Wraps auch eine oder zwei Schichten stärkenden Decklack auftragen. Ansonsten könnte der Klebstoff Ihre Nägel beschädigen.
Nagelfolie Größe auswählen

Schritt 3
Richtige Größe wählen

Wählen Sie eine Nagelfolie, der zu Ihrer Nagelgröße passt. Halten Sie die Streifen neben Ihre Nägel, um festzustellen, wo die beste Platzierung für jede Nagelfolie wäre. Versuchen Sie, für jeden Nagel eine Folie auszuwählen, der den Nagel vollständig bedeckt und an der Nagelhaut anliegt. Es ist vielleicht nicht möglich, eine perfekte Passform für jeden Nagel zu finden, aber geben Sie Ihr Bestes. Machen Sie sich keine Gedanken über die Auswahl des Streifens, der für einen bestimmten Finger bestimmt ist. Nehmen Sie einfach den Streifen, der am besten zu Ihrem Finger passt.
Nagelfolie auftragen

Schritt 4
Nagelfolie auftragen

Tragen Sie die Nagelfolie auf Ihre Nägel auf. Verwenden Sie einen Nagelhautschieber, um den Nagelstreifen aufzutragen und ihn auf Ihrem Nagel glatt zu streichen. Achten Sie darauf, dass es keine Unebenheiten gibt und dass der Nagelstreifen bis zu den Kanten Ihrer Nägel reicht. Sie sollten auf allen Seiten mit Ihrer Nagelhaut abschließen. Versuchen Sie, die Klebeschicht beim Auftragen nicht mit den Fingerspitzen zu berühren, sonst könnte sich etwas davon lösen.
Nagelfolie zurechtschneiden

Schritt 5
Nagelfolie zurechtschneiden

Schneiden Sie die überschüssige Nagelfolie ab. Die Nagelfolien sind recht lang, so dass bei den meisten Menschen etwas überschüssiges Material verbleibt. Verwenden Sie dafür eine Nagelschere oder einen Nagelknipser um diese zu entfernen. Wenn Sie etwas kürzere Nägel haben, können die abgeschnittenen Reste erneut verwendet werden.
Nagelfolie zurechtschneiden

Schritt 6
Nagel zurechtfeilen

Verwenden Sie als nächstes eine Glasfeile, um die Kanten der verbleibenden überschüssigen Nagelfolie wegzufeilen. Feilen Sie Ihre Nägel GERADE von oben nach unten oder quer von links nach rechts (oder rechts nach links). Dies garantiert, dass sich der kleber (bspw. beim feilen von unten nach oben) nicht löst. Achten Sie darauf, dass die Nagelfolie dabei nicht beschädigt wird. Versuchen sie die Nagelfeile so gerade wie möglich anzulegen.
Nagelfolie zurechtschneiden

Schritt 7
Versiegeln

Beenden Sie Ihre Maniküre, indem Sie eine Schicht Klarlack (Top Coat) über die Nagelfolie auftragen. Manchmal ist es sinnvoll mehrere Schichten auftragen, um einen extra glänzenden Look zu erzielen. Sie können den Top Coat auch weglassen, wenn Sie möchten, aber die Nagelfolie kann unter Umständen mit einem Top Coat länger halten.

FAQ

  1. Gibt es Abweichungen von den Farben der Nagelfolien auf der Website?
    Da Bildschirme Farben unterschiedlich wiedergeben, kann es passieren, dass einzelne Farbtöne eventuell nicht richtig angezeigt werden beziehungsweise leicht von dem realen Ergebnis abweichen können.
  2. Wie lange halten unsere Nagelfolien?
    Unsere Nagelfolien halten bei richtiger Anwendung und der Verwendung eines Top Coats bis zu 2 Wochen.
  3. Wie viele Nagelfolien sind in einem Set enthalten?
    In einem Set unserer Nagelfolien sind ganze 32 Streifen enthalten. Je nach Nagellänge halten diese zwischen 2 und bis zu 5 Anwendungen, da man bei kurzen Nägeln einzelne Nagelstreifen in der Mitte zerschneiden kann.
  4. Für welche Nägel sind die Nagelfolien geeignet?
    Die Nagelfolien von Nailsome sind geeignet für Natur-, Gel-, Shellac- und Acrylnägel.
  5. Was mache ich, wenn mir eine der vorgestanzten Größen nicht passt?
    Du kannst die Nagelfolien selbst zurechtschneiden, wenn dir eine der Größen nicht passt.
  6. Woher kommen die Nagelfolien?
    Die Nagelfolien wurden von unserem Team nach mehreren Monaten Auswahlprozess designt und bewertet und nach und nach im Shop eingepflegt. Das Drucken der Nagelfolien übernimmt ein exklusiver Partner.
  7. Wie lange dauert der Versand?
    ür gewöhnlich werden die Nagelfolien schon am nächsten Tag verpackt und zu dir geschickt. Der Versand dauert demnach circa 2-3 Tage, kann aber auch in einigen Fällen bis zu 6 Tage in Anspruch nehmen.
  8. Was kostet mich der Versand?
    Der Versand bei Nailsome ist immer kostenlos!
  9. Welche Art von Top Coat sollte ich verwenden?
    Wir empfehlen immer die Verwendung eines glänzenden, klaren Decklacks, der nicht schnell trocknet. Achten Sie darauf, dass Sie ihn vor dem erneuten Auftragen vollständig trocknen lassen. Schnell trocknende Topcoats können dazu führen, dass sich die Nagelfolien an den Rändern abheben oder Falten bilden. Wenn Sie ein mattes Finish wünschen, versiegeln Sie die Wraps und die Ränder mit einem (nicht schnelltrocknenden) glänzenden Decklack, warten Sie, bis er vollständig getrocknet ist, und tragen Sie dann einen matten Decklack auf die Nagelfolie auf!
  10. Dürfen die Hände mit Wasser in Berührung kommen?
    Ja! Solange die Nagelfolien mit einem Topcoat, Gelcoat oder transparentem Acryl versiegelt wurden und die Ränder abgedeckt sind, können Sie das durchaus tun. Warten Sie jedoch nach einer frischen Anwendung der Nailsome Nagelfolien mindestens 1 Stunde bevor die Finger mir Wasser in Berührung kommen und stellen Sie sicher, dass die Nagelfolien fest auf dem Nagelbett angedrückt sind.
  11. Warum kleben meine Nagelfolien nicht an meinen Nägeln?
    Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Nägel vor der Anwendung gründlich mit Reinigungsalkohol reinigen. Alle Öle (natürliche Öle oder Lotionen auf den Nägeln) verhindern, dass die Nagelfolien haften. Wir empfehlen, die Nägel gründlich mit Reinigungsalkohol abzuwischen und ein zusätzliches Trocknungsmittel wie BondAid und/oder Protein Bond aufzutragen, bevor Sie die Wraps auftragen, um die Haftung und die Tragedauer zu verbessern. - Waschen Sie Ihre Hände - Reinigen Sie die Oberfläche Ihres Nagels gründlich mit Reinigungsalkohol - Verwenden Sie ein Trockenmittel (ich empfehle Bond Aid) - Wenn Sie Ihre Nägel vor dem Auftragen der Nagelfolien lackieren, stellen Sie sicher, dass der Lack zu 100% trocken ist, bevor Sie die Nailsome Nagelfolien auftragen!
  12. Wie verhindere ich Luftblasen oder Knickstellen an den Kanten?
    Versuchen Sie, die Klebeseite der Nagelfolien nicht zu berühren. Legen Sie die Nagelfolie vorsichtig so auf, dass der erste Kontaktpunkt entweder an der Nagelhaut oder in der Mitte des Nagels ist. Legen Sie den Wrap dann vorsichtig ab und drücken Sie ihn dabei an, um Luftblasen zu vermeiden. Wenn Sie Luftblasen auf dem Nagel haben, drücken Sie diese mit der weichen Fingerkuppe nach außen in Richtung einer Kante heraus. Sie können die Folie immer wieder vorsichtig anheben, aber jedes Mal, wenn Sie dies tun, wird die Folie weniger haften bleiben. Eine andere Möglichkeit, unebene Seiten zu glätten, ist, einen Wattestäbchen oder Pinsel in Aceton zu tauchen und die Kanten sanft zu betupfen, um die Folie auf dem Nagel zu versiegeln.
  13. Was mache ich, wenn sich meine Nagelfolie an den Rändern anhebt?
    Dies kann passieren, wenn:
    • Ihre Nägel vor der Anwendung nicht ausreichend gereinigt wurden
    • Sie häufig mit Ihren Händen arbeiten
    • der Überlack zu schnell trocknet
    • oder wenn die Wraps an den Rändern nicht mit Topcoat oder einem Gel-Topcoat abgedeckt wurden

    Um dies zu verhindern/beheben:
    • Verwenden Sie jedes Mal einen nicht schnelltrocknenden Topcoat
    • Reinigen Sie den Nagel erneut, üben Sie Druck auf den Wrap aus und überziehen Sie ihn mit einem anderen Top Coat oder suchen Sie eine andere Nagelfolie, der zu Ihrem Nagel passt, und tragen Sie ihn erneut auf.

    Um Lifting zu verhindern:
    • Versuchen Sie, Ihre Nägel nicht als Werkzeug zu benutzen
    • Tragen Sie von Zeit zu Zeit dünne Schichten Überlack auf, um die Wraps wieder zu versiegeln

Folge uns auf Instagram

Lass dich inspirieren von über 200 verschiedenen Designs!